niegripp  online

Leben in Niegripp
Warum sollte man ausgerechnet in Niegripp bauen und wohnen?  
Sechs Richtige sprechen dafür!  


 

Diesen Tatsachen  wollen  wir, nach einem Blick in die Geschichte hinzufügen, dass bereits der Erzbischof Adalgot von Osterburg, ein Enkel des Adalgot von Veltheim  und Gründer des  Nicolaistifts in Magdeburg  um 1100, beim Versuch die östlichen Anwohner der Elbe- im heutigen Jerichower Land-  zu christianisieren erwartungsfroh feststellte:

 
Die Heiden hier sind übel, ihr Land aber höchst ergiebig an Fleisch, an Honig, an Mehl … an Vögeln. Und wenn es sorgfältig bebaut wird, wird ein solcher Überfluss an allem Wachstum aus der Erde sein, dass kein Land mit ihm verglichen werden kann. Das sagen, die es kennen. Deswegen, Ihr Sachsen, Franken, Lothringer, Ihr ruhmvollen Flandrer, Bezwinger der Welt, hier könnt Ihr Eure Seelen erretten und – wenn Ihr wollt – das beste Land zum Siedeln bekommen.

 

Quelle:
Auszüge aus der Festschrift des Ortes
anlässlich der 850 Jahr -

mit freundlicher Genehmigung des Dorise-Verlags


Niegripp ist nicht nur der größte Ort neben Burg, sondern auch der einzige Ort, der noch eine Grundschule hat. Eine  Kindertagesstätte, Einkaufsmöglichkeiten im Niegripper  "City Carre", zahlreiche Dienstleistungseinrichtungen im Ort, zwei gemütliche Gaststätten, und ein reges Leben in den Vereinen Sportgemeinschaft BLAU.WEISS und im Karnevalsverein NCC, dass es so wohl nur in Niegripp gibt, machen den Ort zu etwas Besonderem. Dazu kommt die wunderbare Natur mit den Niegripper Seen, die Elbe mit ihren Naturschutzreservaten, der Kanal, die waldreiche Gegend mit herrlicher Luft und den vielen Wander- und Radfahrwegen. Auch die  außerordentlich günstigen Verbindung nach Magdeburg (20 PKW Minuten bis ins Magdeburger Stadtzentrum) und nach Burg Stadtmitte in etwa 10 Auto- Minuten sprechen für Niegripp.  Bootsfahrer und Freizeitkapitäne finden in Niegripp ihren  Platz im Sportboothafen als Mitglieder oder Gastlieger.

Welcher Ort in der Umgebung hat denn mehr zu bieten? Wir kennen keinen!

In den letzten Jahren verzeichnete Niegripp einen Bauboom am Nord- und Westufer des Niegripper Sees, der auch weiter anhält.  Aber nicht nur diese recht preisintensiven Baugrundstücke stehen Bauwilligen zu Verfügung. In der Nähe des Sees  oder auch innerhalb der Ortslage gibt es derzeit etwa 40 voll erschlossene Parzellen, die zu moderaten Preisen erworben werden können.

Bei Interesse gibt der Ortsbürgermeister gern weitere Auskünfte.

Bauparzellen am Niegripper See und in der Ortslage

Image 05

Mehr als 30 Bauplätze innerhalb des Ortes oder direkt am Ufer des Niegripper Sees
stehen als erschlossene Flächen künftigen Eigenheimbauern zur Verfügung.




Grundschule und Kindergarten

Image 06

Die Grundschule in Niegripp mit einer neu renovierten Sporthalle und einen Kindergarten für die Kleinen - das bietet Niegripp.

Grundschule



Sport und Freizeitgestaltung für alle

Die Sportgemeinschaft BLAU -WEISS bietet zahlreiche sportliche Betätigungen an.
Traditionell ist in Niegripp der Kanurennsport. Aber auch Fußball, Volleyball, Nordic
walking gehören zum Repertoire.
Der Sportboothafen ist beliebter Treffpunkt der Bootsfahrer
Image 07


More



Versorgung

Zwei Gaststätten, ein Kiosk mit Poststelle, eine Kaufhalle,
eine Blumenverkaufsstelle, zwei Pensionen sind Beispiele
für die gute Versorgung der Niegripper Einwohner.
Image 07










Wander- und Radwege

Niegripp liegt inmitten vieler Naturschutzreservate. 
Viele Vogelarten haben ihre Brutgebiete am Niegripper See.
Gut ausgebaute Rad- Wanderwege am Kanalufer und 
im Külzauer Forst locken Sport- und Naturfreunde.

 








Gute Verkehrsanbindung

Niegripp kann man mit dem Boot, dem Fahrrad oder -
wenn es schneller gehen soll- mit dem Auto auf gut ausgebauten
Straßen erreichen. Bis in das Zentrum der Stadt Burg sind es 10 Minuten.
Dank der Autobahn erreicht man die Stadtmitte von Magdeburg in etwa 20 Minuten.
Image 07